Improtheater-Kurs

Liebe alte und junge Schüler,

Im Februar startet in der Alten Schule ein Improtheater-Kurs. An acht Abenden werden wir die Grundzüge des Improtheater erlernen und hoffentlich viel Spaß haben und natürlich auch viel spielen.

Wer Lust hat auf spontanes freches Theater, und Lust hat mit Leuten in Kontakt zu gehen, in Rollen zu schlüpfen, sich mal auszutoben, sich auf einer Bühne zu erleben ohne irgendwelche Texte oder Rollen zu lernen, wer einfach mal rausfinden mag was spontan so Alles in Einem drinsteckt- Der/Die sei herzlich eingeladen bei diesem Kurs mitzumachen. Was wir brauchen ist eine gute Portion Frechheit, ein bisschen Witz und ein bisschen Herz und Hirn und dann kanns schon losgehen.

Wir starten am Donnerstag dem 9ten Februar um 18.30 in den Räumlichkeiten der Alten Schule. An sieben darauffolgenden Donnerstagen werden wir uns zur gleichen Zeit treffen. Zum Abschluss werden wir eine kleine Vorstellung unseres Könnens für Freunde und Bekannte zum Besten geben.

Ich bin Andreas Wurm, Sozial-und Theaterpädagoge, und werde die Trainings leiten.  Die Zielgruppe ist von 14 bis 94 Jahren. Körperliche Fitness ist zwar schön aber nicht notwendig. Die Kursgebühr läuft über freiwillige Spenden. Ich freue mich wenn möglichst viele mitmachen, denn je mehr, desto besser und lustiger…

Na dann, hoffentlich bis bald

Andreas Wurm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.