Double Jazz

Donnerstag, 5. November 2015 – 20:15

Nach längerer Jazz-Pause in der Alten Schule Gutau jetzt plötzlich ein Doppelkonzert: am Donnerstag, 5.11.2015 hintereinander die zwei Duos Schuberth/Novák und Gredler/Greiderer, und danach alle vier „in session“.
Akkordeon und Geige sind die Instrumente von Paul Schuberth und Tomáš
Novák, und beide sind vielbeschäftigt und virtuos gleichermaßen. Der gebürtige Prager Novák zieht immer wieder in Richtung gesungenes Lied, aber dann bewegen er und der Steyrer Schuberth sich schon wieder mit Höchstgeschwindigkeit durch Tonarten, Rhythmen und musikalische Figuren.
Hubert Gredler und Thomas Greiderer spielen Piano und Saxophon und arbeiten seit Jahren zusammen, neben anderen Projekten. Dabei entstand eine Reihe von Eigenkompositionen, die sie im Konzert häufig mit klassischen Standards gefühlvoll mischen. Bei diesem Duo singt fallweise Hubert Gredler, und auch dieses – aus Tirol gebürtige – Duo wurde in der österreichischen Musiklandschaft an diversen Ausbildungsstätten sozialisiert. Weitere Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden zu entdecken sein beim ersten Zusammenspiel der vier Musiker gegen Ende des Abends in der Alten Schule Gutau: session!

Eintritt: 10 € oder „a guade Stund“

Wir sind überzeugt: man kann sich auch an Donnerstagen gute Musik anhören!
Donnerstag, 5.11.2015, 20:15
Herzlich willkommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.