Rucksacknomaden

Freitag, 15. Maerz 2013 – 20:00

1575 Tage waren Marita Lengauer und Kevin Koppensteiner auf Weltreise. Nur mit einem Rucksack und viel Abenteuersinn waren sie unterwegs in ganz Amerika, von Südargentinien bis Alaska, in Südostasien, Nepal, Indien, Ägypten und der Türkei. Und das Ganze mit so wenig Geld wie möglich. Die Reise führte sie von den Anden bis in den laotischen Dschungel, von Nicaraguas aktiven Vulkanen bis in die Wildnis Alaskas, per Autostopp durch die Atacama-Wüste, mit dem Frachtboot den Amazonas bis zum Atlantik und sogar zu Fuß bis zum Everest Base Camp. Das letzte Stück von Istanbul nach Linz legten sie auch noch zu Fuß zurück – 2700km quer durch Südosteuropa.
Über diese und viele weitere Abenteuer berichten die Beiden in ihrem Multimediavortrag.
Nähere Informationen unter www.rucksacknomaden.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.